KLIMA°Trax

KLIMA°Trax vermittelt das Thema „Klimaschutz“ mit Hilfe von Mobile Learning an den Orten, wo es sicht- und greifbar ist. Damit wird Klimaschutz in einen praktisch-lokalen Zusammenhang gestellt, wird vor Ort erlebbar, lebendig und motivierend. Ziel ist es, möglichst viele Menschen zu einer Reduzierung ihrer CO2-Emissionen zu bewegen.

KLIMA°Trax realisiert in 6 Städten/Gemeinden ortsbasierte „Klima-Bildungsrouten“, die im Rahmen eines Mobile Games mit Hilfe von Smartphone oder Tablet vor Ort durchlaufen werden können. Die KLIMA°Trax sind für alle Interessierten zugänglich. Das Projekt versucht, insbesondere Schulklassen für die Routen zu motivieren. Dafür sind spezielle Gruppenaufgaben für Schulklassen entwickelt worden und es steht pädagogisches Begleitmaterial für Lehrer zur Verfügung. Die Ergebnisse der Schulklassen fließen in einen lokalen und bundesweiten Wettbewerb ein. Die jeweils besten Gruppenergebnisse werden prämiert.

Die KLIMA°Trax-Touren wurden zusammen mit lokalen Partnern (Stadtverwaltung, Umweltverbände, etc.) erarbeitet, die Partner gewähren die Langfristigkeit der Routen. Zusätzlich zu den KLIMA°Trax wird eine Karten-Applikation mit KLIMA°ORTEN entwickelt, auf der weitere klimarelevante Points of Interest verzeichnet sind.

Partnerstädte und -organisationen

KLIMA°Trax Touren werden in Bremen, Dresden, Freiburg, Hamburg, Leipzig sowie Wetter (Hessen) bei Marburg entwickelt. Folgende Organisationen/Institutionen sind dabei unsere Partner vor Ort:





 












AHA - Anders Handeln e.V.









 
Landkreis Marburg Biedenkopf


 

KLIMA°Trax Video: