Mission

Medien nehmen heute einen zentralen Platz im Leben der meisten Menschen ein, weit mehr als früher ist die öffentliche und individuelle Meinungsbildung von Bildern abhängig. Gerade das Medium Film bietet die Möglichkeit, Menschen auf emotionale und "sinnliche" Weise anzusprechen und so zum Nach- und Umdenken zu bewegen. ECOMOVE möchte vor diesem Hintergrund ästhetisch und inhaltlich wertvolle Filme einem breiten Publikum national und international zur Verfügung stellen. In einer Zeit, in der Bilder zunehmend unseren Alltag bestimmen, versucht ECOMOVE, künstlerisch und politisch anspruchsvolle Filme zu verbreiten und Filmemacher zu unterstützen. Wir möchten mit unserer Arbeit letztlich eine möglichst breite Öffentlichkeit für umweltrelevante, kulturelle und soziale Problemstellungen sensibilisieren und damit den notwendigen gesellschaftlichen Veränderungsprozess unterstützen.

Folgende Ziele verfolgt ECOMOVE im einzelnen:

  • Verbesserung von Qualität und Quantität umweltbezogener audio-visueller Medienproduktionen; Unterstützung des weltweiten, freien Vertriebs von umweltbezogenen Medien
  • Entwicklung neuer Märkte für umweltbezogene Medienproduktionen; Steigerung der Nachfrage nach Umweltfilmen und Neuproduktionen· Förderung der Anwendung von umweltbezogenen audio-visuellen Medienproduktionen in Bildung und Ausbildung
  • Hervorhebung der Lösungen für Umweltprobleme, statt bei pessimistischen Perspektiven zu verweilen

Inhaltlich hat ECOMOVE einen ökologischen/umweltpolitischen Schwerpunkt. Es orientiert sich an einem weitgespannten Umweltbegriff, der wirtschaftliche und sozio-kulturelle Aspekte ebenso mit einschließt wie Fragen der globalen Gerechtigkeit. In diesem Sinne fühlt es sich dem Leitbild der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet.